Montag, 28. November 2011

Ein mal über den Basteltisch gewischt...

 ...ein bisschen von meinem heiß geliebten N°3-Gerstaecker, Kleber und Tadaaa: Scrap-Upsycling-Karten :D
 Ich steh ja eh aufs pimpen, zwckentfremden und aufbrauchen, trenne mich auch von kleinen Papierresten eher selten (Man könnte da ja vielleicht noch ein Stanzteil draus machen ;)) und horte einfach alles, also ist Scrapupsycling für mich echt ideal :D
 So bekommen Stanzteile, Reste von Stanzteilen, Papierschnipsel, Bänderreste, Testgetippe auf der neuen alten Schreibmaschine und all die Brads, die ich nicht wieder in ihre Boxen sortiert habe einen ehrenwerten Platz, ich freue mich und auch der ein oder andere Empfänger hat hoffentlich Spaß daran :)
Zeigt ihr mir eure Upsycling-Kreationen?

Freitag, 25. November 2011

Lift zur Hochzeit


 Ich tue mich ja bekanntlich unheimlich schwer mit Hochzeitskarten, also habe ich für eine Freundin, die zur Hochzeit einer Kollegin eine Karte benötigte diese Karte von Dana geliftet.


Innen habe ich noch die Anfangsbuchstaben der Vornamen des brautpaares auf ein Banner geklebt:


Ich wünsche euch allen einen schönen Start ins Wochenende und mach noch schnell ein bisschen lästigen Haushalt o0

Mittwoch, 23. November 2011

Home, sweet Home!

 In Anlehnung an die Shadowboxen vom großen Meister habe ich bei meinem letzten Besuch bei Iris eine hölzerne Stempelverpackung gepimpt.

Eine meine neueren Stanzen passt einfach unheimlich gut zum heutigen Tag: Ich habe die Schlüssel zu "unserer" Wohnung bekommen :D
Wolle und seine Eltern messen sie am WE aus, nächste Woche starten wir dann den ersten Kaufrausch: auf in den Baumarkt :D

Ich freue mich wie immer über eure Kommentare und möchte noch mal auf mein Candy hinweisen ;)

Samstag, 19. November 2011

Umzugs Orga Ordner

So ein Umzug erfordert ja immer einiges an Entscheidungen, Organisation und Tatendrang.
Um Das ganze möglichst übersichtlich und (auch für Wolle) nachvollziehbar zu gestalten, Ideen an einem Ort zu sammeln und dem ganzen einen Rahmen zu verpassen habe ich mir einen A5 Ordner gepimpt.
 Für den Umschlag habe ich neben Wellpappe und meinem geliebtenHolzpapier auch die Stadtplanseiten aus einem Telefonbuch verwendet.

 Die Trennblätter sind alle unterschiedlich, teilweise mit Wohnungs/Renovierungsbezogenen Themen und viel liebe gestaltet (ich liebe im übrigen dieses Washi :D)

 Leider hat der Kleber ziemliche Wellen ins Papier gebracht, eigentlich sollte die weiße Wandfarbe sich natürlich nicht wellen ;)


 Hier die Begründung, warum ich auch fehl- und Probeschnitte der Cricut aufhebe: So hatte ich den perfekten Rahem in meiner Schnipselkiste :D


 Und weil das auf dem oberen Bild kaum auffällt, hier noch mal eine Aufnahme der liebevoll gestückelten Wandvertäfelung:


 Ein Täschchen für...Naja, eben für kleine Teile meiner Zettelwirtschaft ;)


 Ich liebe ToDoListen.
Zumindest schreibe ich sie immer gerne seitenweise, mit dem organisieren abarbeite klappt es oft nicht so richtig gut...


 Den Titel habe ich mit Wurschteband stümperhaft gestickt:


Tapeziert habe ich im übrigenn ochnie.
Ich habe so geniale Freunde, die haben mir meine Mustertapete hier ganz ohne Fugenroller angebracht, während ich in der alten Wohnugn beim Kistenpacken verzweifelt bin ;)

In der neuen Wohnung gibt es gar keine Tapeten, auch mal was feines :)

Schnipsel, Scrapupsycling, wilde Collagen: ich LIEBE sowas!


Und noch ein bisschen wildes geschnipsel:


Und zu guter Letzt: eine der vielen Listen, Holz- und Wolken Papier (<3) und ein herbstlicher Blick aus dem Fenster :D

Montag, 14. November 2011

Fächermappe mit WS

 Die leigt hier schon länger, ewig mangelte es entweder an der Zeit um den WS zu tippen oder aber an ausreichend Licht für Aufnahmen der fertigen Mappe, aber was tut Frau nicht alles um sich vorm aufräumen und ausmisten zu drücken?^^
 Ich bin ja nicht so wirklich Deko-begabt und bin deswegen um so stolzer auf das Teilchen :D
Allerdings ist das alles noch ausbaufähig, mir sind nämlich einige kleine Missgeschicke beim Matschen, Stempeln und Kleben passiert :D
 Ich habe von komisch-hellblauen Alphas einfach die Beschichtung abgezogen und sie dann erst deftig in schwarz betupft und später mit Cracle Accents bzw. Glossy (nur das "O") bestrichen. Letzteres kann man im übrigen nicht mit einem Heißluftfön trocknen, es wirft dann Bläschen und trocknet milchig :D
 Außerdem sollte jede, die die Mappe nachbasteln möchte Stempel VOR dem Einkleben der Fächer anfbringen, da die Fläche später nicht mehr Plan genug ist.
Die Idee, die nicht abgestempelten Buchstaben durch Alphasticker zu ersetzen gefällt mir allerdings ausgesprochen gut :D
 Und auch hier habe ich die Lücke im Stempel charmant gelöst, wie ich finde :D

 Zum Workshop geht es im übrigen HIER

Sonntag, 13. November 2011

Wuuuuhuuuuhuuuh

 Wie Ham' ne Wohnung!
Wooohoohoooh!
Donnerstag allein vorbesichtigt, heute mit Wolle zusammen:  Unsere Wohnung!
Das Bad ist winzig (man sieht ein Stück der Dusche, ums Eck ist noch das Klo und die Waschmaschine muss noch zwischen Waschbecken und Heizung o0), Der Küchenboden muss gaaaanz dringend neu gemacht werden und mein erspartes geht für doppelt Miete zahlen drauf, aber wir haben eine helle,große Altbauwohnung :D
 Guckt euch diese Wohnzimmerfensterfront an, ist das geil oder was?o0
Ich hoffe nur, es geht nichts mehr schief, das wäre einfach zu toll um wahr zu sein...
 Wuuhuuuuh, ich bin soo aufgeregt und huddel den halben Tag durch online-IKEA, bestelle Kataloge, brüte über Wandfarben und bin äußerst gut zufrieden :D

Schrill, bunt, phänomenal!

Ich berichte hier ja recht wenig aus meinem Leben abseits vom Basteltisch, aber DAS muss :D
Ich war gestern auf dem Konzert des Jahres: Katzenjammer

Die Mädels verbreiten unheimlich tolle Stimmung, haben einen herrlichen Humor und Rocken so richtig!


Sooo sau cool!

Donnerstag, 10. November 2011

Zwei fertig...

...einer in Arbeit...
 So lautet der aktuelle Stand in Sachen AK-Massenproduktion :D
Weil ja dennoch alles liebevoll sein soll hat es eben alles etwas länger gedauert, und ich habe darüber ganz vergessen dass ich auf die 10000 Klicks zu steuere und ein Candy vorbereiten wollte...
Ich habe jetzt erst mal ein paar Tage frei, werde in mich (und das ein oder andere Geschäft ^^) gehen und was feines für euch vorbereiten :)

Sonntag, 6. November 2011

Flugpost

 Meine Mutter hatte im Oktober Geburtstag, und da sie Snoopy liebt kam mir mein Besuch bei Biba gerade recht: die heißt nicht nur wie meine Ma, sondern liebt den kleinen auch und hat da sogar Stempel zu :D
Den Rohling habe ich aus einem kompletten 12" Bogen gewerkelt, die Karte ist 12x4" groß :D
Und weil ich immer noch mit Fahrschule (Waaaah!o0), Adventskalendern und Grundordnung (Jule, ich freu mich soooo auf deinen Besuch!!) in meiner Wohnung befasst bin werdet ihr hier auch weiterhin nur Sachen aus der Konserve zu sehen bekommen.
Das hat aber wenigstens den Vorteil, dass ich die endlich mal zeige ;)