Sonntag, 16. Dezember 2012

In der Weihnachtsbäckerei...

 Zeit für den dritten Teil des Scrap the Mag Adventsspezials :)
 Heute wollen wir von euch Photos von Weihnachtsgebäck sehen.

 Bei mir hat die große Bäckerei gestern mit diesen Pinienkern-Orangen-Zimt-Cookies angefangen.
 Sie schmecken ganz wundervoll: Zimtig, luftig und irgendwie sonnig :]
Heute habe ich dann die nächsten drei Sorten kreiert, vor lauter Teig an den Pfoten aber kein Bild zustande bekommen :D
Und nun: Husch in die Küche und zeigt uns, was bei euch im Schein der dritten Kerze auf den Tisch kommt!
 Edit: Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Ich hab mich glatt für die 'eigene' Challenge disqualifiziert weil ich im Backwahn ganz vergessen habe dass da ja auch was gebasteltes/in Szene gesetztes/weihnachtliches zu gehört -.-

Samstag, 15. Dezember 2012

Einstands-LO

 Für meinen Einstand bei Scrap the Mag habe ich mir "Neon und Konfetti" als Vorgaben für mein LO ausgesucht.
 Schon eine halbe Ewigkeit plane ich ein LO in der Art: schlicht weißer CS, mit all meinen Bordürenstanzern bearbeitet, dazu dann wild-bunt-gefusseltes: TOTAL mein Ding :D
Und aus irgendwelchen Gründen war dazu dringend eine NäMa nötig, weiß der Teufel wer oder was mir diesen Wurm ins Ohr gesetzt hat ;)
 Und dann bin ich einmal queer durch meine Samlung von Embellis geschwirrt, die für jeden anderen Einsatz zu schrill sind: Sternchenschnürsenkel, pinke Plastikschleifen, neonfarbene Bänder, ein Müllsack, Acrylfarbe und der Oberknaller: In meiner Grundausrüstung von 100 Spuhlen Nähgarn waren doch glatt fünf Rollen neonfarbenes Garn o0
Ist das geil oder was? o0
 Huuuh, und mein geliebtes pinkes Glitterpapier: Ist das nicht cool?
 Und weil ich meine NäMa und das Neongarn und überhaupt so vieles grad unglaublich gut finde (und das obwohl Dezember ist o0) habe ich das Konfetti einfach in ein Tag genäht :D
Und nun: Ran an eure Tische und viel Spaß beim inspirieren-lassen und kleben :)

Ich bin unheimlich gespannt, ob noch wer anderes Neon und Konfetti nutzt :D

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Ode an die analogen

 Wer hier regelmäßig vorbei schaut weiß schon, dass ich mich insbesondere für analoge Kameras und Photographie interessiere. Hier nun also mal wieder eine kleine Ode an meine Kameras :D
 Das Photo ist von meiner Sonnenaufgangsbesichtigung am 1. september beim beladen von 'Holga' entstanden, und neben den üblichen Verdächtigen (DP, Washi, ausgeschnittenes) hat es dieses mal auch ein Bild aus der (damals) aktuellen Tageszeitung es aufs LO geschafft.
'Damals', weil das LO hier schon ein bisschen liegt...
Fürs Journaling: Bitte entweder mit der Nase an den Bildschirm kommen oder einfach das Bild anklicken, um es zu vergrößern ^^

Dienstag, 11. Dezember 2012

Sneak für Paperminutes

 Ich darf heute Gastdesignerin bei Paper Minutes Gastdesignerin sein *freu*
Und gleichzeitig könnt ihr hier schon ein paar Teile aus dem Irishteddys Dezemberkit sehen :D
 IcEuer Auftrag für die Challenge ist, mindestens einen Pfeil auf euren Karten/LO/wasauchimmer zu verwenden.
 h bewundere immer wieder und auf vielen Blogs, wie mit Wäscheklammern Photos, Journalings und ähnliches aufgehängt werden, und mit den Klammern aus dem Novemberkit habe ich es nun auch endlich gewagt und zumindest schon mal eine Wimpelkette baumeln lassen :D
 Journaling: "Ich stehe unheimlich auf Jahrmärkte: die Lichter, die strahlenden (Kinder-)Augen, all das herrliche, fettige Essen...Einfach nur toll!

Eigentlich sollte da noch "wenn nur nicht immer so viele Prolleten, Nervzwerge und obercoole Kids wären -.-" hin, aber es war einfach kein Platz mehr. Und im Nachhinein finde ich es ganz nett, dass mein oller pessimismus keinen Platz auf diesem sonnigen LO gefunden hat :D

Und zu guter Letzt: noch mal Pfeile :D
Undnun: lasst euch was einfallen und denkt ans verlinken bei Paper Minutes :D

Montag, 10. Dezember 2012

Adventsspecial bei Scrap the Mag

Nachdem mein vorprogrammierter Post am Sonntag nicht online ging kommt nun, mit anderthalb Tagen Verspätung, mein Adventkranz.
Es ist der zweite meines Lebens: letztes Jahr hatte ich zwar auch einen gebastelt (ich weiß nicht mal mehr wie er aussah...), aber der war eigentlich nie an und fand in meiner Kruschtelwohnung auch keine Beachtung.
Dieses Jahr ist alles anders: Seit Wolle und ich zusammen wohnen ist es um mich herum sooo viel ordentlicher (naja, zumindest außerhalb meines Zimmers ^^) und ich kann Wolle prima zwingen jeden Sonntag besinnlich bei Kerzenschein im Wohnzimmer zu sitzen :D
Naja, zur Bestechung backe ich immer was leckres, da lässt es sich prima in die Flamme starren ;)

Im Hintergrund seht ihr den ausschlaggebenden Grund für die Farbwahl was Kranz und Baum angeht: unsere petrollagunenfarbene Wand ist doch recht dominierend und liefert mir eine tolle ausrede um vom klassischen rot (naja..) und gold (bahbahbah!!!9 weg zu kommen ;)

Und nun gehe ich mal gucken, was ihr so bei Scrap the Mag zu zeigen habt :)

Sonntag, 2. Dezember 2012

Ein DD zum Einstand

 Zum Einstand bei Scrap the Mag beteilige ich mich direkt an der ersten Adventsaktion :)
Aufgabe ist es, sich kreativ mit Tannenbäumen auseinander zu setzen, egal ob dekorativ, essbar, verschickbar oder was auch immer ihr sonst so macht :)
Mein Baum verziert eine Seite in meinem December Daily.
 Wochenlang habe ich hin und her überlegt, Warenkörbe provisorisch gefüllt, Material gesichtet und konnte mich einfach nicht entscheiden, mit was und in welcher Form ich mein erstes DD machen möchte.
Ich steh auf schrillig bunt, mag an Weihnachten aber auch die klassischen Farben. Zumal vieles an meinen AK's rotlastig ist, das würde mir dann bei ner pink-türkisen-Serie nicht gefallen.
Aber sowohl unser Kranz als auch unser Baum werden, passend zum Wohnzimmer, Türkis-petrollastig sein...
Als ich dann vor einigen Wochen Brittas DD sah, war sofort klar: das will ich auch!
in der Form, mit dem Papier!
 Weil mein "Rohling" farblich gut zum Papier passte habe ich mir das anmalen erspart und mich sonst wild mit einem Collektionkit ausgetobt :D
 Der Anhänger, der an den beiden Eyelets befestigt werden soll fehlt noch, die Innenseiten sind nur teilweise und minimal vorbereitet, aber ich habe eine  Rohling und mein größtes Problem gestern Nacht noch lösen können :]
 Nachdem ich nämlich schon eine Seite mit meiner ungleichmäßigen Handschrift versaut hatte, bin ich schier verzweifelt auf der Suche nach einer Möglichkeit, sauber und ordentlich zu beschriften, ohne durch Fehldrucke Papier ein zu büßen oder aber das tolle Papier hinter weißen, bedruckten Streifen zu verstecken.
Ich war schon bei "Overheadfolien bedrucken", bis mir endlich die perfekte Lösung einfiel :]
Welche das ist, erfahrt ihr wenn ich die ersten fertigen Seiten einstelle.
Damit das gut läuft, gehe ich jetzt erst mal nen neuen Selphy bestellen, da der gebrauchte sich weigert Papier ein zu ziehen oder gar zu bedrucken -.-
Uh, ganz kurz noch: Ich habe bei meiner Ringmechanikgroßbestellung irgendwie vergessen Nieten mit zu ordern, deswegen habe ich einfach Brads genutzt, und sie rückwärtig dick mit Glossy eingeschmiert. So entstand auch die Idee, den Titel nur am Buchrücken an zu bringen: Eine weitere Schicht Glossy + Papier geben dem ganzen nun wunderbar sicheren halt, und chicer als ne kaputtgehauene Niete sieht es allemal aus :]

Samstag, 1. Dezember 2012

Sketch Ladies #12

 Es ist der erste, und das heißt nicht nur, dass ich mich endlich meinen Adventskalendern widmen darf, sondern auch dass wieder SketchLadies-Zeit ist :D
 Diese "Strahlen" faszinieren mich schon lange, und hier liegen auch noch einige ähnliche, ungezeigte Karten herum. Aber auf die Idee, ein ganzes LO so zu gestalten bin ich von allein nicht gekommen o0
Da musste erst Manuela wieder einmal einen wundervollen Sketch für uns entwerfen :D
So richtig alte Weihnachtsbilder habe ich irgendwie gar nicht, aber die vom letzten Jahr sind ja auch schon fast alt, oder? ;)
Ich hoffe, ihr nehmt wieder zahlreich teil und zeigt uns eure Weihnachtsbilder!

Montag, 19. November 2012

Sketch-CJ

 Und noch ein CJ :)
 Im Rahmen der Sketchwoche im dp Forum haben wir uns zu acht zusammen getan und einen kleinen, feinen Kreis zusammen gestellt, in dem wir uns in den nächsten Monaten Sketche nach den Vorgaben der anderen gestalten.
 Ich habe mich mal wieder in meinen aktuellen Lieblingsfarben und mit wildem gestapel und geschichte ausgetobt :)
 Nachdem ich beim Roundabout-Album an der Deutschlandkarte schon allein deswegen verweifelt bin, weil ich keine gefunden habe die meinen Ansprüchen entspricht (Bundesländer markiert, einige großé Städte als Orientierungshilfe eingetragen, sehr schlicht in S/W) habe ich mich selbst vor die Ultraherausforderung gestellt:
 Eine graue Karte auf PP ausdrucken und jedes einzelne Bundesland möglichst genau zuschneiden.
Als dann irgendwann die blaue Tinte alle war gabs nur noch blassrosane Linien zur orientierung. Die Arbeit hat sich zwar durchaus gelohnt und durch die Dymo-Bänder sieht man auch nicht mehr  so viel von dem Massacker, dass in Hessen passiert ist ;)
 Die Reiseroute. Ich habe mal keine Liste gemacht sondern wieder wild mit Twine gespielt :D
 Meinen Eintrag zeige ich euch erst, wenn das Album wieder hier ist.
Die Mädels sollen ja noch was zu entdecken haben :)

Sonntag, 18. November 2012

Traumziele-CJ

In Melas CJ geht es um Traumziele, da sie immer auf der Suche nach neuen Urlaubsorten ist.
Die Bedingung, dass diese Ziele schon bereist worden sein sollen hat mich einen Monat lang verzweifeln lassen.
Es gibt sooo viele Städte, Länder und Orte, die ich gerne sehen möchte, und ich habe durchaus auch schon die ein oder andere schöne Reise gemacht.
ABER: Nicht in den letzten Jahren ;)
Als Kind war ich auf Teneriffa und Fuerte Ventura, mit der Schule in Hastings und Danzig, mit meiner Ma in London.
Aber all das war lange, bevor ich anständige Photos gemacht habe ;)
Und Bilder meiner Klassenkameraden oder von den Wachs-Spice-Girls sind irgendwie nicht so CJ-tauglich :D
Ich war schon drauf und dran, einfach Bilder von London aus dem Internet zu suchen und eben zu beichten, dass ich nur Bilder von besonders tollen Gruftieklamotten und Hello Kitty kram habe, als mir endlich aufging: Ich habe kürzlich eins meiner Traumziele besucht :D
Ich war schließlich nicht (nur) in Heidelberg, weil ich eh in der Nähe war, sondern weil ich dringend da hin wollte :D
Wie passend, dass die Bilder meines Urlaubs kurz darauf in der Post waren :D
 Hinter jedem Bild verbirgt sich ein bisschen Text.
Ich hoffe, Mela freut sich auch über Ziele für Wochenendtrips :D

Samstag, 17. November 2012

Ein paar Kärtchen

 Ich versuche zwischendurch immer mal wieder ein paar der Inspirationen, die ich in 56 Tabs und 720 Lesezeichen  gespeichert habe, um zu setzen.
Die Idee für diese Karte stammt von hier.
 Und dann liegen hier, seit einigen Monaten, angefangene Karten mit den schönen ep Papieren. Papiere sind drauf, es fehlen nur noch ein paar Dekoschnickis :D
 Ein bisschen Bommelband, ein paar Steinchen, einige halbkreise, und Tadaa: zwei weitere Karten fertig :D

Freitag, 16. November 2012

Herbstdeko

 Draußen wird es kaum noch hell, es ist kalt und usselig draußen. Da wird es zeit, die Wohnung gemütlich zu machen.
In der Stadt finden sich immer wieder Kränze aus unbehandeltem Holz. Die sind aber entweder hässlich oder (für meinen geschmack) zu teuer. 
Als mir dann vor einiger Zeit in einem Baum hängend ein etwa 5m langes Gewächs begegnete war klar: ich mach mir einfach selbst einen :D
 Naja, oder zwei, oder drei ;)
 Auf meinen Herbstspaziergängen sammle ich immer wieder kleine, Bunte Erinnerungsstücke. Diese habe ich in einen der Kränze gesteckt oder sie daran gebunden. Nur die Maronenkapseln, die ich am Heidelberger Schloss gesammelt habe, haben keinen Platz darin gefunden und liegen weiterhin in meinem Halstuch in einem der (noch) leeren Regalfächer :D
 Ein kleines Herbssträußchen :)
 Und mit den herrlichen Wachstuchresten, die ich vom Wachstuchverkauf bekommen habe. Neben dem herbstlichen Stücken gabs noch etliche geblümte, gemusterte und Unifarbene Stücke. Leider lässt die Blättergirlande sich im Fenster hängend sehr schlecht photographieren, aber sie sieht so gut aus, dass sogar Wolle begeistert davon ist :)
Und eine entsprechende Weihnachtsdeko ist schon in Vorbereitung, fehlt nur noch der Tevlonfuß für mein neustes Schätzchen ^^