Freitag, 13. Januar 2012

Weiterhin unkreativ...

 ...aber Bilder will ich euch dennoch mal wieder zeigen :)
Oben seht ihr das Lager meiner Küchenschrankinhalte, es befindet sich in Wolles einer Zimmerhälfte.
 Hier die andere Seite
 Die Küche, die ich wohl am WE nach der Arbeit aufbaeun muss...
 Bis dahin gibts nur Essen, das mit zwei Herdplatten und einem Wasserkocher zu zu bereiten ist.
Gekocht wird auf der Waschmaschine :D
Und die Abstellkammer nebst Arbeitsplatten unserer Vormieter.
Inzwischen wäre da drin sogar Platz um Kram zu verstauen :D
Das Wohnzimmer vom kleinen Flur aus...
Wirklich gemütlich mit all den Kisten ;)
 Dahinter haben wir dann aber doch schon ein kleines bisschen Wohnzimmer gebastelt: Couch, Fernseher und Couchtisch stehen, den Laptoptisch nehme ich zum essen weil ich nicht so verkrümmt sitzen kann.
Natürlich ist der Reciever mit einer Woche verspätung gekommen und muss dann jetzt mal langsam zurück geschickt werden: ich mag nicht, dass er mitten im Film beschließt nicht mehr mit spielen zu wollen...
 Unser Schlafzimmer.
Oder zumindest der Raum, in dem unser traumhaftes, großes, hohes Bett steht, mit den nagelneuen Matratzen auf denen es sich sooo gut und Rückenschmerzfrei schläft *strahl*
 Die seite mit der lila-roten Bettwäsche gehört selbstverständlich mir ;)
 Und hier nun der Grund, wweswegen ich immer nöliger werde: mein Bastelreich.
Wie, ihr erkennt es nicht als solches?
Nicht?
Ich auch nicht...
 Mein PC steht, der neue Schreibtisch steht, alle Kisten stehen im Weg und überall und an nichts ist ran zu kommen.
Ich bin genervt.
Ich bin gereizt.
Ich brauche ganz dringend Zeit und Platz und Material, um zu basteln, sonst fang ich bald an zu schreien!
Wie soll man sich denn ohne Kleber an den Händen, ne Schere in der Hand und knöcheltief in Papierschnipseln steckend erholen?
Naja, zumindest ein bisschen im Papier wühlen kann ich, sozusagen meine Substitution, mein Methadon, mein billiger Ersatz für echtes kreativ werden :)


Kommentare:

  1. *drück* Am Wochenende kommt bestimmt ein Funke Elan dazu, der euch mit einem Fingerschnipp Küche und Bastelreich fertig zaubert :)

    Schlafplatz reicht erstmal und Wohnzimmer bietet ja schon mal ein bisschen Rückzug zur Erholung... Wobei halbe Filme doch ein wenig blöd sind...

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. junge junge- das sieht noch nach ganz viel arbeit aus, lilith!!! ich wünsche dir viele nerven und kräftige helfer, die dich bei der arbeit unterstützen- sonst gehst du ja unter!!!
    liebe grüsse sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke es nimmt doch schon Formen an. Sind sicher ncoh der eine oder andere Handgriff, aber ich wünsch Euch viel Kraft und Energie für den Rest.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  4. ich wünsch dir weiterhin viel Kraft und gute Nerven - und dass bald alles schön gemütlich ist und du wieder an deine Bastelsachen kommst.... dann schickst du mir bestimmt auch die Stempelchen, ja? Ich freu mich doch drauf.... liebe Grüße von Sanne

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht aber ganz so aus, als seist Du ganz schön kreativ! Auf der Waschmaschine kochen ;)
    Dein Ziel vor Augen wird Dir sicher helfen bald Ordnung ins Chaos zu bringen und dann kann es an die schönen Taten beim Einrichten gehen!

    AntwortenLöschen
  6. Ach komm ... das schaffst du schon *zwinker*.
    LG Manu

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!