Dienstag, 21. Februar 2012

Freie Farbwahl


 Und schon wieder habe ich hier viel zu lange nichts von mir verlauten lassen o0
Dabei war ich gar nicht mal unkreativ...
Hier zeige ich euch schon mal ein Mini, dass es mir künftig ermöglichen soll auch von zu Hause aus Stempelkissen kaufen zu können :D
 Ich sammle mir so nach und nach die Adirondacks und Distresskissen zusammen.
Da die Cover aber farblich überaus irreführend sind und ich oft dann lieber keins kaufe als eins zu erwischen, dass ich doof finde habe ich mir bei meinem letzten Besuch bei Iris die Hände lahm gedymot und bunt gestempelt.
 Dabei heraus gekommen ist ein Mini in dem jede Farbe abgestempelt und betitelt ist.
 Die einzelnen Kissen habe ich dann noch entsprechend ihrer "Farbfamilie" unterteilt und auch jeweils andere Stempel verwendet.
 All jenen, die geneigt sein sollten das nach zu werkeln, sei gesagt:
Seit klüger als ich, klebt das Dymo immer vertikal!
Mein Album klafft nämlich wirklich extrem auseinander :D
Das Cover ist im übrien einfache Graupappe, erst mit weißem Gesso grundiert und anschließend mit silbernem und Juniperfarbenem Dabber gewischt, dazu eine Blume aus dem herrlichen (aber leider nur mäßig toll klebendem) Holtz-Washi, Buchringe und ein Mappengummi von 7 Gipsys, et voilà!

Kommentare:

  1. Super! Das sieht schön aus und hilft bestimmt.

    Liebe Grüße -
    Heidi.

    AntwortenLöschen
  2. Ich find das Album total klasse!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. schöne idee und eine menge arbeit!
    lg

    AntwortenLöschen
  4. wie klase ist das denn?!!! Wow, wow und nochmals wow! Echt der Hammer, dein Büchlein! Und ich liiiiebe meine Dymo auch ganz fest, damit kann man so tolle Sachen machen!
    Ganz liebe Grüsse
    Alessandra

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Alben mit solchen "Auflistungen" immer toll, weil sie einem nicht nur als Hilfsmittel dienen, sondern schon das pure Ansehen Freude bereitet. Die Dymobänder kommen super gut auf den weißen, im Galeriestil gestalteten Seiten. Sehr chic!

    LG
    Mary-Jane

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!