Mittwoch, 28. März 2012

Mini Schneiderpüppchen

 Eigentlich mache ich Iris ja für ihr Schaufenster immer Keihlrahmen. 
Auch dieses zarte Figürchen sollte eigentlich mit Abstand in einem umgedrehten Rahmen seinen Platz finden.
Als es dann aber ganz von allein stehen konnte habe ich es nicht übers Herz gebracht sie irgendwo fest zu kleben...

 Eingefärbtes Washi, ein paar Flügel aus der komischen Herzstanze (ich finde Herzen doof, aber wegen der Flügelchen kaufe ich sie vielleicht doch noch irgendwann...) und meine nagelneue Schneiderpuppenstanze, dazu ein Nähgarn-Charm und ein bisschenvon dem herrlichen Bronzedraht, mit dem ich auch schon den Stacheldraht gemacht habe: et voilà

1 Kommentar:

  1. Einfach nur klasse! Da hast Du ein wunderbares Werk gezaubert. Die würde ich auch nirgends festkleben ;-) Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!