Mittwoch, 25. April 2012

Zerdenken

 Im Rahmen meiner Fahrschulzeit war ich gezwungen mich selbst zu reflektieren und zu überdenken.
Dabie ist mir (und vor allem meinem Fahrlehrer und Wolle) aufgefallen dass ich einfach zu viel nachdenke über all das, was ich sehe und mache.
 Um mir die Abläufe und Schilder besser merken zu können habe ich immer, wenn ich mit Wolle mit gefahren bin, kommentiert, was man macht (Schalten, nach links absichern, von rechts kann ja keiner kommen weil..).

 Als wir dann irgendwann an diesem Schild vorbei kamen murmelte ich "Nur noch 50km/h fahren, kein Rechtsfahrgebot, überholen darf nicht mehr mit Hupen angezeigt werden, Parken mit Parklicht erlaubt", woraufhin Wolle ganz entsetzt feststellte, dass man sich ja auch nicht aufs fahren konzentrieren kann, wenn man bei jedem Schild so viel bedenkt und durchgeht.
 Leider kommen die Farben nur halb so schön und stimmig rüber :(

Auch das ist noch aus dem @Irishteddys Kit ;)

Kommentare:

  1. Das Layout ist wunderschön!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. *hihi* Kann mir das so gut vorstellen, wenn man bei solchen Sachen am Anfang redet. Ich weiß selbst gar nicht mehr, ob ich das auch gemacht hab. Jetzt aber kann ich sicher sagen, dass ich nur mehr "schimpfe" und/oder die Beifahrer mit mir reden oder brüllen! *g*
    lg Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!