Sonntag, 29. April 2012

Ordnung muss sein!

 Muahah, und das aus meinem Mund : der Chaosqueen höchstpersönlich :D:D
Seit Wolle und ich zusammen wohnen bemühe ich mich sehr ordentlicher zu sein.
Zum einen, weil er nicht halb so entspannt über Berge von Kram, Stapel von zeug und Haufenweise Sachen klettert wie ich, zum anderen, weil ich es auch irgendwie nett finde spontanen (aber bitteschön angekündigten) Besuch bekommen zu können :D
Wie das aber immer so ist, wenn zwei Leute zusammen ziehen: wir haben unterschiedliche Vorstellungen davon, was wo sein soll oder wie gemacht werden soll.
So habe ich die Küche ganz nach meinen Vorstellungen aufgebaut und eingerichtet, weil der Herr eh nicht kochen kann.
Und bei all meinen Bemühungen meinen Kram nur in meinem Bastelreich wild zu verteilen regt es mich dann maßlos auf in meinen Küchenschränken ewig suchen zu müssen, weil der Herr Mitbewohner die Spüma ausgeräumt hat.
Nachdem ich jetzt schon länger in unterschiedlichen Situationen damit Drohe unsere komplette Wohnung zu beschriften habe ich letzte Woche zumindest Küche und Abstellkammer wirklich etikettiert.
Ich will meine Messbecher nicht immer suchen müssen!
Und was zur Hölle macht das Tomatenmark plötzlich im Korb mit Honig und Nussmus?o0
Oder die Nudeln bei den Obstkonserven?
 Da ich noch einige größere Reste von meinem Kit hatte habe ich die BigShot glühen lassen und gestanzt was das Zeug hält.
Widererwartend fand der Herr des Hauses das so gut, dass ich am nächsten Tag einen zweiten Schwung zusammenschustern musste, um auch wirklich (fast) alle Dinge beschriften zu können o0
Und so sieht das ganze jetzt aus:
Von meiner Idee, sicherheitshalbe so "gesichtslosen" Dingen wie Sparschälern ein Gesucht zu geben und passende Bildchen mit aus zu drucken bin ich dann doch abgewichen: Das erinnerte mich zu sehr an Einkäufe während meines Praktikums bei geistig behinderten gehörlosen ;)
Und unsere ordentliche, saubere, etikettierte Abstellkammer:
Und jettz erbitte ich Vorschläge für die Verarbeitung meiner Vorräte an Puderzucker (5 Päckchen) und Haferflocken (3Pakete) :D

Freitag, 27. April 2012

Und noch drei...

 ...Karten :)

 Das Wabenpapier hatte ich eigentlich für das Geocaching-LO zugeschnitten, aber in all meinem Bastelchaos konnte ich es dann nicht mehr wieder finden *schäm*
 Und zu guter Letzt noch ein Minikärtchen, dass irgendwie zu groß für die Box geraten war...

Donnerstag, 26. April 2012

Miniaturkarten

 4 LO's fertig und immer noch ne Menge CS und ettliche Schnipsel übrig vom Irishteddy Kit o0
Was ist da passender, als endlich den Plan meiner besten Freundin zum Geburtstag ein Minikartenset zu werkeln?
 10 Karten nebst behübschten Umschlägen finden nun in der kleinen Box Platz :)
 Hier wieder einmal mein neuer, heiß geliebter gelb/goldener sprüh und Klecksmist :D

 Eeendlich ein schöner Platz für die tollen MME Brads :D
 Und auch die kleinen Brads aus dem transparenten Döschen kommen zur Verwendung

 Die Wimpel sind mit meinem tollen Stempelset aus dem AddOn gestempelt.
 Ein Cricut-Rest vom "Alt und Verliebt"-LO :D

 Ich liebe all meine Kreisspellis, merkt man das?^^
 Und zu guter Letzt noch mal die Schachtel mit allen Karten :)


Mittwoch, 25. April 2012

Ich kann nicht fangen...

...zählt das wohl als Ausrede, warum ich erst jetzt das Stöckchen aufhebe, dass Steffi mir schon am 28. 2. zugeworfen hat?

Ich mag eigentlich keine Awards, aber dieses 5 Dinge die ihr nicht über mich wusstet und  auch nicht unbedingt wissen wollte! finde ich eigentlich ganz lustig :)
Aber vor lauter Gehuddel bin ich irgendwie nie dazu gekommen, das endlich mal "ab zu arbeiten".

Kommen wir nun also zu den 5 vollkommen unwissenswerten Fakten über mich :D

  1. Ich ärgere mich furchtbar über Unzuverlässigkeit!
    Leute, die zu spät kommen, Sachen zu spät abliefern, die man laufend daran erinnern muss dass man noch Geld oder Sachen von ihnen bekommt, dass sie Termine bekanntgeben sollen, das alles macht mich rasend.
    Um so rasender macht mich, dass ich selbst nicht all zu zuverlässig bin *gnadenlosschäm*:
    Ich rufe meine Familie zu selten an, Schulde noch zwei Mädels Geburtstagspost, vertrödle regelmäßig meine Rechnungen zu bezahlen und habe noch mindestens 7 Bücher hier liegen, die definitiv nicht mir gehören... 
  2. Ich hasse es, wenn frauen mit kindlich-fiepsiger Stimme mit ihren Männern/Freunden/Haustieren reden. Es regt mich auf. Macht mcih wahnsinnig. Und ratet, wie ich mit Wolle rede, wenn ich halbwegs zufrieden mit meiner Welt bin? Oder mit Assam? Genau: mit fiepsig-kindlicher Niedlichstimme und als wäre ich 5 und nicht 25 o0
  3. Ich bin ein absoluter Messie: Pimpbare Sachen, Papiere, Kleinteile für altered Art: alles normal so als Bastler. Aber ich horte auch Kuchenglitter (weil der ja weg ist, wenn man den isst), spannende Lebensmittel, Schulhefte, die ich nie auf brauchen werde und noch zig andere Sachen o0
  4.  Ich hasse telefonieren: man kann dabei nicht noch auf drei Seiten was lesen, Kaffee kochen, pullern oder auch einfach nur bereits getipptes wieder löschen und lieber nicht abschicken...
  5. Ich kann nicht wirklich mit Geld umgehen, habe aber auch nicht wirklich Lust was daran zu ändern: so gern ich auch Geld in petto hätte, ich lebe lieber die ersten zwei wochen im Monat in Saus und Braus und den rest dann eben von Reis mit Ketchup und Käse. Wobei letzteses seit dem ZZusammenziehen mit dem Zuckermann auch nicht mehr nötig ist ;)
Und zu guter letzt: wisst ihr was das schlimmste an Awards und Stöckchen ist? Man muss sie weiter geben!
an wen, frage ich euch!?


Zum Beispiel an Friederike, auch wenn sie grad mitten im Umzugsstress ist, an Biba und  Kerstin, weil ich einfach gern lesen möchte was sie so für unsinnigkeiten von sich geben, an Caro und zu guter letzt an Poksa

Zerdenken

 Im Rahmen meiner Fahrschulzeit war ich gezwungen mich selbst zu reflektieren und zu überdenken.
Dabie ist mir (und vor allem meinem Fahrlehrer und Wolle) aufgefallen dass ich einfach zu viel nachdenke über all das, was ich sehe und mache.
 Um mir die Abläufe und Schilder besser merken zu können habe ich immer, wenn ich mit Wolle mit gefahren bin, kommentiert, was man macht (Schalten, nach links absichern, von rechts kann ja keiner kommen weil..).

 Als wir dann irgendwann an diesem Schild vorbei kamen murmelte ich "Nur noch 50km/h fahren, kein Rechtsfahrgebot, überholen darf nicht mehr mit Hupen angezeigt werden, Parken mit Parklicht erlaubt", woraufhin Wolle ganz entsetzt feststellte, dass man sich ja auch nicht aufs fahren konzentrieren kann, wenn man bei jedem Schild so viel bedenkt und durchgeht.
 Leider kommen die Farben nur halb so schön und stimmig rüber :(

Auch das ist noch aus dem @Irishteddys Kit ;)

Dienstag, 24. April 2012

Alt & verliebt

Seit meine Oma gestorben ist, und insbesondere seit ihrer Beerdigung vor zwei Wochen möchte ich dies gerne verscrappen, in der Hoffnung meinen Oma mal anrufen zu können ohne  hilflos ins Telefon zu heulen.
Leider gelingt es mir momentan nicht mal an ihn zu denken ohne zu weinen, weil es mich so traurig macht dass er nach so vielen Jahren jetzt seinen Alltag ganz allein bewältigen muss.
 Als ich für die DP Challenge "Alt & Geliebt" nach einem Bild meines Nilpferd-Kissen-Kuscheltieres gesucht habe fand ich diesen Schnappschuss von der goldenen Hochzeit meiner Großeltern.
 Während der Kegelclub irgendwas rezitiert hat haben die beiden hinter ihren Rücken Händchen gehalten.
So waren sie immer: Küsschen, wenn sie sich unbeobachtet fühlen, Liebe als etwas, dass man nicht in der Öffentlichkeit zeigt.
 Auch dieses LO ist wieder mit dem @Irishteddys-Kit entstanden, die Idee mit all den Wimpeln hinter dem Photo habe ich von hier.

Sonntag, 22. April 2012

Geocaching

DSC_1026
Ich liebe mein Smartphone: Ich kann unterwegs mal eben Adressen aus Foren abschreiben, Schweine abschießen, mich zu verabredungen navigieren und: Geocachen.
Ich bin eigentlich echt gerne draußen und gehe auch gern spazieren, aber oft fehlt mir die Motivation die immer gleichen Strecken hier rund um meine Wohngegend ab zu laufen.
DSC_1044
Wie genial ist es da bitte, eine Geocachin App zu haben, die einem den Spazierweg weist?^^
Egal wo ich bin: irgendein Cache ist immer in der nähe, irgendwas lässt sich immer suchen.
DSC_1030
Ich hab echt nichts gegen dreckige Finger, im Gegenteil, aber so planlos und auch noch unauffällig im Laub wühlen und das in nem Radius von 10 Metern?
Pfft, nee, danke!
Also gehe ich meist einfach wieder, nachdem ich mich kurz umgesehen habe ;)

Auch dieses LO ist wieder aus dem @Irishteddys-Kit gewerkelt :)
 Außerdem habe ich dieses LO bei Scrap dein Kit eingereicht.

Samstag, 21. April 2012

Farbenschmelz

DSC_1024




 
Bei STMG galt es "Am Fenster" von City zu verwursten.
Gar nicht so einfach, wenn man was anderes als die DT-Mitgleider machen will...
Nach ein bisschen Photogewühl und x-fachem anhören habe ich mir dann ein einzelnes Wort zum verscrappen herausgesucht: Farbenschmelz.

DSC_1000
 Dazu noch den Scatch von Tina, Bilder meiner geliebten analogen, mein lieblingspapier aus dem @Irishteddys Kit und jede Menge wirres Geschmiere auf Buchstaben :D

DSC_1009
Ich liebe plastisches und bewegliches auf LO's, und plastischer als ein eh schon dickes Chipboardteil über und über mit Halbperlen zu bekleben geht es wohl kaum, oder?^^ DSC_1016
Kann mir jemand erklären, wie ich es schaffe meine RubOns nicht immer zu zerbröseln, bitte?o0
Da überwinde ich mich schon mal eins zu benutzen und mache es dann kaputt :(

Freitag, 20. April 2012

Es ist da, es ist daaaa!

DSC_0975
Eeeendlich ist es da: Das ScrapKit von @Irishteddys!
Und ich darfs mit aussuchen, zusammenstellen und zusammen mit schoki als erstes verbasteln *freustrahlhüpf*

Eigentlich wollten wir bei meinem letzten Bonn Besuch nur endlich mal ein paar Eckdaten besprechen, aber nachdem ich schon am Vortag mit strahlenden Augen in all den schönen Embellis aus den MME Serien Miss Caroline und Follow your Heart gewühlt hatte gab es kein halten mehr :D

DSC_0910
Das ist das Basiskit für knapp 20€ (im Abo dann natürlich günstiger), dazu gibt es noch ein AdOn, diesen Monat bestehend aus farblich passendem CS und einem passenden Stempelset nach wahl.
Ich hab natürlich vergessen ein Bild davon zu machen *schäm*
DSC_0971
Hier nun also mein erstes LO aus dem herrlichen Kit: Orange Pikoe und der Namenlose beim seeligen schlabbern von Möhrenbrei und Pfirsichstücken :D
DSC_0996
Guckt doch auch mal bei Schoki vorbei, dort könnt ihr zum einen das AdOn sehen als auch ihre herrlichen Werke mit dem Kit :)

Der tolle Sketch ist im übrigen von Once upon - a Sketch Blog.

Montag, 9. April 2012

Erstes LO in 2012

Zu Ehren meiner Führerscheinprüfung habe ich mich zum ersten mal in diesem Jahr mal wieder an ein LO gemacht und mich gleich endlich mal am Layerin versucht
Mir fällt erst jetzt auf, dass es gar keinen Titel hat, dafür versteckt sich unmengen Journaling unter dem Bild und im Layering versteckt :D
DSC_0308
Auf Butterbrotpapier zu schreiben ist nicht wirklich einfach und auch nicht wirklich schön...
DSC_0287
Das Butterbrotpapier hoch geklappt und CS ausgeklappt geht es weiter.
DSC_0290
Das/Die/ette Doily habe ich von hinten mit Windradfolie stabilisiert
DSC_0303
Unter dem glimmermistigen und be-colorwash-ten Blümchen lässt sich das letzte Journalingkärtchen heraus ziehen:
DSC_0305

DSC_0306
Wie ihr seht bin ich wirklich chaotisch, egal ob's um Ordnung, denken oder Autofahren geht ;)
Und Eyelets schön aufpilzen kann ich leider auch nicht :(