Samstag, 30. Juni 2012

Good Bye, Lillys!

 Im Im Rahmen einer äußerst amüsanten Challengevariante ist die Tage dieses LO über mein Lieblingscafé entstanden, welches leider seine pforten geschlossen hat :(
 Und hier noch mal das Journaling:
Ich wünsche euch allen ein schönen Start ins Wochenende!

Donnerstag, 28. Juni 2012

Keep Calm...

 Und noch ein bisschen sommerliche Schaufensterdeko :)
 Man nehme: den einzigen Blumenstanzer aus dem Bestand, Paspierreste, Buchseiten und eine alte Pappschachtel, in der mal IKEA Besteck war :D

Mittwoch, 27. Juni 2012

Buchvorstellung :D

 Iris hat zum Geburtstag über ein Jahr lang Schaufensterdeko frei Haus bekommen und es war mal wieder an der Zeit ihr ein bisschen was zu schicken :D
 Ich habe, inspiriert von Werken des letzten CAR und einem SU-Katalog, eins meiner vielen Flohmarktbücher ausgehölt und sommerlich befüllt.

 Transparentes Dymo ist eine wirklich grandiose Erfindung :D
Mein Kartoffelsack ist inzwischen fast aufgrbaucht und die neuen kamen in einer komischen Tüte :(
Ich vergesse immer, beim Obst und Gemüsekauf auf verbastelbare Verpackungen zu achten :D
 Wie ihr seht sind die Blumen wild zwischen die Seitenreste geklebt und hinten an die Rückwand, so das alles wirklich sehr plastisch wurde.
 Das Buch aus zu hüllen war eine ziemlicha Arbeit und hat mich ein Scalpell und zwei Bastelmesserklingen gekostet o0
Aber es hat sich gelohnt und wird mich Sicherheit wiederholt :D
 Und hier das recht hässliche äußere des Buches. Ich habe es ganz bewusst so gleassen, um das innere noch überraschender und unerwarteter zu lassen.
Nur die eine Blüte guckt da so doof unten raus -.-

Ansonsten habe ich die letzten Tage auf meinem ersten größeren, professionell organisierten WS verbracht und bin zeitgleich in die Vorbereitungenfür einen Scrapbooking-Anfängerkurs, welchen ich am 07.07.2012 bei Iris im Laden geben werde eingestiegen.

Donnerstag, 21. Juni 2012

Love Coffee/Coffee Love

 Bei "Komm Spielen" im dp-Forum hat Ulrike aufgerufen zum " Recycling oder was der Haushalt so hergibt ", und ich bin dem liebend gern gefolgt :D
 Wenn es im Nachtdienst irgendwann ruhig ist und alle schlafen fange ich manchmal an zu basteln, nur lesen und aufräumen hält mich nicht die ganze Nacht wach, und schon gar keine vier Nächte am Stück o0
 Weil ich aber nur mein IrishTeddy-Junikit dabei hatte und keine Graupappe habe ich die schränke nach verwertbarem durchsucht und bin letzten Endes bei der Milchpalette und dem Karton von hochkalorischer Drinks gelandet, aus denen ich dann meine Seiten und den Umschlag geschnitten habe.
 Die Ränder sind mit perlmuttenem Dabber und Cracklepaint (aus dem AddOn) beschmiert, anschließend wurde jeweils die bedruckte Seite mit DP beklebt und beschnipselt.

So, genug gesülzt, kommen wir zu den Bildern :D

"Beim Versuch ihr durch entkalken ein längeres Leben zu ermöglichen starb meine Senseo an einer Kalk-Embolie"
"Nach einer kurzen Trauerphase begleitete Wolle mich auf meinem schweren Gang zum Mediamarkt"
 "So voller Aroma, so feine Crema, das kann keine Padmaschine!
Aber das eingießen üben wir noch"
 "Sogar der Müll einer Nespresso ist schön!"
 Hier seht ihr dann auch noch ein bisschen recyclete Deko: die "Verpackung" von runden 3D-Pads mit Glitzer :D
 "Und selbst wenn man mal zu zahlen vergisst ist es noch schön Nespressokunde zu sein!"
Ich hoffe, euch gefällts so gut wie mir :D

Montag, 18. Juni 2012

Adorable Boy

 Bei einem Lift-Ring im dp-Forum ist diese LO über den ersten Geburtstag meines Pseudopatenkindes entstanden.
 Eigentlich hatte ich einen ganzen Bogen vom schönen ep-Papier dafür genommen, mich dann aber zum ersten mal so richtig versplattert :(
Da bleib nur noch:Abschneiden, was neues ankleben...
 Nun also mit Streifen...
 Journaling: An deinem ersten Geburtstag war es so heiß, dass du noch vor der Party ganz, ganz fest eingeschlafen bist.

Samstag, 16. Juni 2012

wild geliftet

 Seit ich Jayzees LO zum ersten mal gesehen habe, will ich es liften.
Mal ganz davon abgesehen, dass wirklich all ihre Sachen ein absoluter Hingucker sind hat mir bei dem LO direkt sowohl der Aufbau als auch der Titel unheimlich gut gefallen.
 Ich bin eher pessimistisch und mache mir viel zu oft einen Kopf um Dinge die ich nicht ändern kann oder aber um dinge, die nur evtl., ganz vielleicht und irgendwann mal passieren könnten.
Da ist ein kleiner optimistischer schubs genau das richtige :D
 Hier kann man zum einen die Regentropfen, die ich munter gesplattert habe besser sehen und zum anderen das erste Verbastelte Stanzteil aus meiner Polen-Großbestellung :D Ich liebe diese filigranen Laserstanzteile und möchte am Liebsten den ganzen Shop leer kaufen *kicher*
 Und wer meinen gestrigen Post aufmerksam gelesen hat weiß auch schon, was ich hier recycelt habe :D

Freitag, 15. Juni 2012

Endlich & kurz vor Knapp

 Seit Anfang des Jahres bin ich Teil des IrishTeddyTeams und ich  habe es nicht ein einziges mal geschafft mich an der Challenge zu beteiligen -.-
Es gab tolle Themen, ich habe teilweise sogar dafür gebastelt,  und doch habe ich nie etwas rechtzeitig eingestellt um noch mit bei den Beispielwerken auf zu tauchen.
Ich behaupte ganz frech: das ist nicht weiter wild für die Teddys.
Da geht es um mehr als um die Challenge.
Und doch hat es mich Woche für Woche geärgert.
Genau so, wie es mich maßlos geärgert hat dass ich die tollen braunen Papiere zwar mit ausgesucht habe, da aber nichts mit anfangen kann.
So langsam nähere ich mich, mit drei Karten und zwei LO's, einer Ausbeute, mit der ich Leben kann.
Das ist auch ganz gut so: gestern ist mein neues Kit gelandet *kicher*
 Hier nun also mein Silvester-LO.
Ich liebe klecksen und splattern, aber dass meine Kollegen bei Dienstbeginn fragen "Na, heute schon gebastelt?!", weil ich über und über mit Glitter besudelt bin liebe ich nicht ;)
 Unsere Wohnung glittert im übrigen auch überall.
Und andauernd treffe ich auf Reste einer Kartoffeltüte...
Warum das so ist, seht ihr dieses WE :D

Donnerstag, 14. Juni 2012

Es wird Zeit...

Zum einen, dieses Bild von einem SU-WS letzten Sommer zu verarbeiten.
Zum anderen, euch das LO zu zeigen, das hier seit zwei Wochen fertig rum liegt.
Und zu guter letzt wurde es Zeit mal nieder zu schreiben,was es mir bedeutet zu basteln :D
 Irgendwie fehlt da noch ein kleines Detail, ein Hingucker, aber mir ist auch nach zwei Wochen noch nichts eingefallen...
Journaling: "Basteln...mein Ausgleich für anstrengende Arbeitstage, meine Ablenkung von düsteren Gedanken, so viel produktiver als nur glotzen, Verbindung in die Welt, Entspannung pur, Selbstwertpusher, meine Therapie, bewusstes Leben im hier & jetzt, Zeiträuber, festhalten, bewahren und abtauchen in Erinnerungen, Wertschätzung meiner Photos und meines Lebens, Bremse für das Gedankenkarussell, Weltbild verändernd, wahrnehmungsfördernd, erfüllend...

Nur zum lesen und Computerspielen komme ich nahezu nicht mehr..."

Dienstag, 12. Juni 2012

Ich bin dabei, ich bin dabei *freuhüpfstrahl*

 Aus einer Laune heraus und weil ich eh meine Adresse mitteilen musste habe ich mich auf den aller, aller letzten Drücker noch schnell bei den SKETCH*Ladies beworben, mit schlechten Photos schlicher LO's.
Chancen habe ich mir nicht ausgerechnet, ihr könnt euch also vorstellen wie baff ich war als Eva mich im Team willkommen hieß *strahl*
 Hier seht ihr meine Umsetzung des 6. Sketches.
Ich habe ein bisschen mit Craclepaint geschmaddert und nahezu alles, was mir farblich passend ins Auge stach drauf geklebt und geschmiert :D
 Ich mag ganz besonders, dass es so bunt ist, obwohl es ja von meiner Sehnsucht nach der schwarzen Szene handelt.
Hach, ich freue mich so unheimlich Mitgleid in so einem tollen Team zu sein und mit so netten und talentierten Mädels zusammen arbeiten zu dürfen!
Guckt euch doch gleich mal an, was die anderen DT-Mädels aus dem Sketch gemacht haben, bis zum 25. habt ihr noch Zeit euch ran zu setzen :)

Montag, 11. Juni 2012

Abgefahrene ATC

Im Rahmen des Teddy-ATC-Wichtelns zum Thema "Fahren" habe ich für Kerstin diese ATC gemacht.
Kerstin verbringt ganze Urlaube auf dem Rad und läuft (halb) Marathons, ist das nicht krass?
Da kamen mir meine meine heiß geliebten, noch nie wirklich genutzten Fahrradstempel gerade recht :D

Donnerstag, 7. Juni 2012

Kreatives Chaos

 Oft brummt mir fast der Schädel, so viele Ideen, Inspirationen und vage Vorstellungen jagen durch ihn hindurch. Um dem ein bisschen Einhalt zu gebieten und um nicht tausende von Lesezeichen virtuell an zu legen und dann nie wieder an zu gucken habe ich mir einen Kreativordner gebaut.
 Wild mit Gesso verschmiert, mit Washi beklebt, beschnipselt, bekleckst und bestempelt, verschlossen mit einem Gummi, ziemlich dick und sau schwer ist er geworden.
 Aber es hat sich gelohnt wie ich finde :D
 Ich habe die Trennblätter (1mm Graupappe) mit sehr schlichten, meist grauen Papieren bezogen und dann wild drauf los geclustert und gekleckst. Und wer genau hin sieht erkennt, dass ich die Ringbindung mit Strassbrads (und viel Kleber) befestigt habe :D

 Und ich habe mir selbst Seiten entworfen, damit alles zumindest ein bisschen ordentlich aussieht.
 Sooo feines Glitterpapier *schwärm*


 Noch sind die Seiten Design-rein sortiert, das wird sich aber noch ändern: es soll eine Abteilung für LO-Ideen geben, eine für mein A4 BOM (entsprechend mit den unten zu sehenden Seiten bestückt), eine für Karten, eine für Dekoteilchen, eine für Aufbewahrungen und eine für alles andere :D
Nun muss ich nur noch anfangen es auch zu benutzen ;)