Dienstag, 31. Juli 2012

Diebischer Dirk :D

 Anfang des Jahres durfte ich Iris udn Dirk zu einem Bastelgeschnösselgroßhändler begleiten und mich fein mit Bastelsachen eindecken.
Unglaublich zufrieden mit meinen Neuheiten stand ich in der Affenkälte und habe gewartet dass Dirk das Auto zu ende bepackt hat und wir einsteigen können, bis er mir plötzlich meinen Karton weg nahm o0
 Das LO ist im Rahmen des SuperSommerSketchSonntags im ScrapbookTreff entstanden :)
Von mir gibt es im übrigen von nahezu jeder Party oder Ausflug mindestens ein Photo, auf dem ich schreie...
Ich muss also befürchten, dass es laut ist wenn ich gut zufreiden bin *schäm*
Und so richtig schön macht schreien irgendwie auch nicht...

Montag, 30. Juli 2012

charmantes gestempeltes ^^

Die aktuelle Paper Minutes Challenge hat mich doch glatt nach sehr langer Zeit wieder mal dazu animiert eine Karte komplett zu stempeln :)

Erklärt mir bitte einer warum ich immer kurz bevor die neuen Challenges online gehen so richtig Lust auf Bastevorgaben habe?

Freitag, 27. Juli 2012

Danke, Türkis!

 Vor gut zwei Wochen habe ich meinen ersten Scrapbooking-ultra-Anfängerkurs gegeben.
Ich weiß, dass es vielen (insbesondere Anfängern) leichter fällt nach einem Sketch zu arbeiten, zumal ein 12" Papier für Kartenbastler erst mal riesig erscheint  :D
Ich wollte meinen kursteilnehmerinnen also gern ein paar Sketche an die hand und mit heim geben, leider bin ich aber vollkommen unbegabt wenn es darum geht selbst welche zu erstellen.
Was ein Glück, dass die Mädels von Türkis mir ihre Sketche zur Verfügung gestellt haben!
So konnte ich den bastelwilligen Damen nicht nur Sketche sondern auch eine weitere Anlaufstelle für Scrapspezifische fragen mit auf den Weg geben :)


 Weil das Papier sich so extrem gewellt hat habe ich versucht es durch anbringen von Aquarellpapierstreifen ein wenig in Form zu bringen und zu stabilisieren, leider mit sehr geringem Erfolg...
Eigentlich sollte das mein LO für die nächste Sketch Ladies Challenge werden, aber nachdem ich wild gesplattert und gesprüht hatte, Doilies und DP schon zusammengepappt waren passten meine Bilder nicht mehr drauf...
Das tatsächliche LO sieht jetzt irgendwie ganz anders aus, ihr dürft dem 1.8. also weiterhin gespannt entgegen fiebern :D

Donnerstag, 26. Juli 2012

Wunschzettel en masse

 Genau das bin ich :]
Und zwar egal um welchen Bereich es geht: Bastelkram, Elektroteilchen oder die 17. (analoge) Kamera ^^
Zu dumm nur, dass mein Kopf ein wahres Sieb ist: wenn ich mal geld über habe oder gefragt werde was ich mir wünsche fällt mir meist nur so belangloser kram ein wie "Mein Butterbrotpapier ist alle" oder gleich so spinnertes wie "öh...eine Kitchen Aid?o0"
Um dem ein Ende zu setzen und von hier inspiriert habe ich also ein Wunschmini gewerkelt. Es ist gleichzeitig Einkaufsliste für Kleinigkeiten und Sammelplatz für große, kleine und banale Wünsche :)







Jetzt muss ich Wolle nur noch unauffällig einbläuen, dass er da rein gucken soll und auch meine Freunde impfen :D

Montag, 23. Juli 2012

Juli-Kit-Karte :]

 Zugegeben: wirklich viel habe ich mit dem Kit noch nicht geschafft.
In Bonn hatte ich keine Photos mit (wir wollten schließlich Schaufensterdeko machen und keine LO ;)), danach direkt weiter aufs Rock Harz und nun verbringe ich den großteil meines Resturlaubs damit meinen Werkzeugschrank zu weißen...
Aber zumindest eine Karte fürs Schafenster habe ich noch in Bonn fertig gemacht :]
Sehen die Schnörkel nicht aus wie Wellen?
Durch anklicken des Bildes kommt ihr direkt zum aktuellen IrishTeddy Kit.

Samstag, 21. Juli 2012

Im Freilichtmuseum

 Eine Ziet lang haben meine allerliebste Julia und ich regelmäßig Ausflüge zusammen gemacht und unsere Kameras spazieren geführt :]
Wir haben beide nicht wirklich Ahnung von den Schätchen und wollen dringend mal nen Kurs machen, um zu verstehen welches Potenzial wir in den Händen halten, aber für mehr als den Automatikmodus reicht es leider nach wie vor nicht...
 Aber der Automatikmodus reicht für nette Bilder die sich gut auf einem meiner WS-Beispiel-LOs machen ^^

Freitag, 20. Juli 2012

White Space

Ist es bei euch auch so dunkel?
Hier gibt es zwar immer mal wieder kleine Pausen zwischen all dem Starkregen, Platzregen, Gewittern und Schauern, aber so richtig hell war es seit Tagen nicht mehr...
Das Radio will mir mut machen: heute solls wärmer, heller, sommerlicher werden.
Frühling würde mir reichen.
Hauptsache es bleibt mal trocken.
Also, länger als ein paar Minuten...
 Für die gerade abgelaufene Komm Spielen Challenge im dp habe ich Mittwoch dieses LO gewerkelt.
Aufgabe war es, nur auf einem Bereich von 5x5" zu scrappen.
 Das war mir aber zu leer, also habe ich wieder mal ein bisschen Kartoffelnetz in die Ecke geknallt und meinen neuen Lieblingsstempel ausprobiert :]
Um den schleiche ich schon seit nem halben Jahr herum, und als ich diesesn Monat endlich mal nur ein klitzekleinesbisschen Papier (ernsthaft! Es waren nur drei Bögen!) zu meinem Kit dazu geordert habe waren sie endlich mal im Budget *freustrahlhüpf*
Und jetzt drückt mir bitte die Daumen, dass mein Magen sich endlich wieder beruhigt, ich wollte doch morgen auf den sagenhaft vorbereiteten Verden-Crop :(
Sabine macht mir schon seit Tagen den Mund mit Sneaks auf ihren WS wässrig, ich fang an zu heulen wenn ich morgen nicht wieder fit bin!

Mittwoch, 11. Juli 2012

Zwischenstopp

Ich bin eigentlich gar nicht hier ;)
Gestern aus Bonn zurück, morgen gehts aufs Festival, für mehr als Wäsche waschen und umpacken ist da nicht wirklich Zeit...
Meine beiden Workshops bei iris waren wirklich klasse!
Ich hatte mehr als ein bisschen Schiss davor, weil ich mündliche Vorträge und prüfungen so gruselig finde, dass ich manchmal regelrechte Blackouts bekomme o0
Entsprechend begeistert war ich, als sowohl der morgendliche Layout-WS mit Scrapneulingen als auch der nachmittägliche Minialben-WS wirklich gut liefen: tolle, geduldige, schnell begreifende und atemberaubend umsetzende Teilnehmer, viele nette Gespräche und unheimlich tolle Werke sind entstanden!
 Ein LO zur Überbrückung meiner neuerlichen Abwesenheit will ich euch jedoch da lassen ;)
Merkt ihrs?
Ich habe gerade mal wieder meine Vorliebe für unscharfe Photos entdeckt :D
Den Titel habe ich mit Hilfe von Buchstabenmasken, schwarzem Fineliner und meiner geliebten Cracklepaint gematscht :]
Ansonsten haben wir am Montag noch das Schaufenster sommerfein gemacht :]
War für die Kunden des benachbarten Pizza- und Dönerladens bestimmt lustig uns drei dicke Damen durchs Schaufenster kriechen zu sehen ^^
Leider habe ich davon kein Bild, dafür aber eins auf dem meine Haare herrlich aussehen :D

Wenn ich zurück bin zeige ich euch auch endlich meine Minialben, auf deren Machart ich mächtig stolz bin :]

Freitag, 6. Juli 2012

Kartenflut II




 Ich krakelier mir die Welt, wie sie mir gefällt *sing*





Mittwoch, 4. Juli 2012

Kartenflut Part I

 Ich habe in meinen letzten Nachtdiensten nicht nur ein Mini sondern auch satte 16 Karten gewerkelt, allen voran mein DT-Beitrag für die IrishTeddy-Challenge.
 Ich habe zum ersten mal mit Wachsstiften gekleckst :]
Und diese Karte ist im Rahmen eines Karten-Lift-Zirkels entstanden :)

 Hier kommt mal wieder meine aktuelle Liebe zu Obst- und Gemüsenetzen zum tragen: Knoblauchnetz :D


Ich hoffe sie gefallen euch :)

Montag, 2. Juli 2012

Beinah...

 Ich liebe bunte, quietschige Papiere, vorallem in Kombination mitschlichten/monotonen Hintergründen.
 Meine aktuelle Tüte mit Lieblingspapieren enthält im wahrsten Sinne eine "bunte Mischung" unterschiedlichster Farben und Firmen, kombiniert  mit meinem @IrishTeddys-Juni-Kit, gab dann ein längst überfälliges Abschieds-LO für unsere beinahe-Wohnung.
  Seit ich das erste mal durch die Liebigstraße gefahren bin will ich dort wohnen.
Auf der einen Seite die süßen kleinen Engländer-Cottages, auf der anderen die schönen Altbauten, herrlich!
Schon bei meiner Wohnungssuche 2008 hatte ich dort eine tolle Dachwohnung besichtigt, die leider zu teuer war, umso größer meine Freude, als ich bei unserer ersten gemeinsamen
Wohnungssuche wieder ein Angebot in der Liebigstraße entdeckte.
105m², vier Zimmer, ein winziges Bad, ein Balkon und eine runde Fensterfront im Wohnzimmer: traumhaft! Auch Wolle gefiel die Wohnung, nachdem wir uns darauf geeinigt hatten den Küchenfußboden neu machen zu lassen.
Mitte November habe ich in Katzes  Begleitung die Schlüssel in Empfang genommen und mit dem Vermieter alles weitere besprochen.  Ich habe angefangen erste Messungen vor zu nehmen, das Bad geputzt und meine Traumwohnung ordentlich durchgelüftet.

Ganz beschwingt fuhr ich nach Bonn zu Iris, Wolle wollte am Sonntag mit seinen Eltern die Wohnung vermessen.  Als auf meine Anfrage, wie seinen Eltern die Wohnung gefalle nur zurückkam Das besprechen wir später“ rutschte mir das Herz schon in die Hose, zu recht wie sich herausstellte.
Mit nur einem Blick hat Heinz-Hermann festgestellt dass wir mindestens 200 Heizkosten zahlen müssen, weil die Rohre auf dem Putz liegen und dass der Balkon jeden Moment abfällt, schließlich waren da schon Risse im Putz. Und natürlich war die eine Küchenwand feucht.
Heinz-Hermann, der Sachverständige in Sachen Wohnungen: Bürohengst im Klinikum der sein ganzes Leben im gleichen Haus gelebt hatUnglaublich!
Wolle hingegen ist direkt auf seine Äußerungen angesprungen und hat beschlossen dass er nicht in dieser Wohnung wohnen will, da halfen auch keine Heizkostenaussagen der Stadtwerke oder Brüllarien von mir mehr...
Das hat offensichtlich dermaßen gesessen, dass Wolle direkt am Dienstag eine Wohnung in der Dodesheide besichtigt hat, fein mit Mami und Papi im Schlepptau. Mittwoch durfte ich dann auch mal gucken.
Vor dem Haus stehend hatte ich noch den festen Plan, weder diese noch eine der nächsten Fünf Wohnungen auch nur im Entferntesten in Betracht zu ziehen, einfach des Prinzips wegen.
Aber was bringt mir das?
Ich wohne weiterhin in einer Usselwohnung mit den Usselnachbarn und sehe Wolle auch weiterhin nur zweimal die Woche, und das alles nur, um rum zu bocken und ihm meinen Willen auf zu zwingen?
Auch wenn mein Zimmer mit 12m² eindeutig zu klein ist für all meinen Kram: ich liebe unsere Wohnung im grünen, unser großes Wohnzimmer, das große Bad und auch der halb-großen Küche mit hübschem Fußboden kann ich einiges abgewinnen ;)

 So, wer bis hier hin durchgehalten hat darf sich auf morgen freuen, da gibts hier eine Winzigkeit zu gewinnen :D


Und seht ihr wie hoch ich gestapelt habe?^^