Sonntag, 30. September 2012

Was zur Hölle?

 Huch, ich bin vor lauter gewerkel, gerödel, vorbereitungen und Vorsätze-umsetzen gar nicht mehr zum posten gekommen o0
Dabei liegen hier noch einige Schmankerl, die ich euch nicht vorenthalten möchte!
Aber so ist wenigstens für meine Abwesenheit vorsorgbar ;)
Heute zeige ich euch eins der LO die bei meinem Bonn-Kurztrip vor zwei Wochen entstanden ist.
 Die drei haben echt Spaß, und dat Ankschela guckt überaus angetan. Wovon nur?o0
Da habt ihrs :D

Die Photos sind auf der Eröffnung vom Ladenlokal von @IrishTeddys entstanden.
Ufassbar, dass das schon fast ein Jahr her ist!
Um das einjährige Bestehen gebührend zu feiern dürft ihr euch ab nächster Woche auf einige Kaufanreize bei Iris freuen :]

Mittwoch, 26. September 2012

Learn something new

 Erinnert ihr euch noch an diesen Post?
Ich  habe in der Tat ganz brav wieder angefangen und lese dieses Jahr wirklich jeden Tag die Mails, die Shimelle rumschickt :)
Letztes Jahr schlief das recht bald ein...
Heute möchte ich euch nun das "Album" sowie die ersten 5 Tage zeigen.
 Ich habe mir drei alte VHS-Hüllen passend gepimpt: dieses Jahr soll alles in Craft, gelb, weiß und Türkies sein, nachdem mich letztes Jahr unter anderem die Auswahl von täglich unterschiedlichem Material schier wahnsinnig gemacht hat.
Benutzt wird, was in den Hüllen ist oder eh grad auf dem Tisch liegt, nicht mehr, nicht weniger.


 Schon vor dem 1.9. habe ich eine ganze Menge Karten vorgestaltet, um mir auch so das tägliche werkeln zu erleichtern:
 Und hier kommen die ersten 5 Tage:
 1.9.
 Die Rückseite:
 2.9.
 Die Rückseite:

 3.9.


 4.9.



 5.9.


Ich habe manchmal zusätzlich zu Shimelles "Aufgabe" noch etwas eigenes hinzugefügt, besonders in den letzten Tagen wo die Mails erst weit nach 22:00 ankommen habe ich viel eigenes gemacht.
Basteltechnisch habe ich mich bis zum 18. vorgearbeitet (weil ich natürlich trotz aller Vorarbeit nicht jeden Tag dazu komme das direkt zu machen, vor allem, weil ich manchmal keine Lust habe ;)), schriftlich bin ich brav auf Stand :)

Samstag, 22. September 2012

Jahrestag 2011

 Und noch ein UFO :)
Das Album habe ich irgendwann letztes Jahr bei einem SU-Abend gewerkelt, seit dem lag es hier unbefüllt rum.
Die Papiere haben mir so gut gefallen, dass ich gar nichts drüber kleben mochte o0
Aber die Bilder unseres zweiten Jahrestages passten Thematisch so gut, da konnte ich mich dann doch überwunden :D

 "An unserem zweiten Jahrestag haben wir eine Miniwanderung zur Almaquelle bei Wellingholzhausen gemacht. Trotz Nieselregen ließ es sich recht gut picknicken :)"

 Quellwasser ist im übrigen gar nicht all zu warm ;)


 "Zum krönenden Abschluss sind wir noch bei Malepatus eingekehrt und haben uns ein Stück Kuchen schmecken lassen"
Wasserfallalben sehen ja recht chic aus, aber es lässt sich extrem schlecht handhaben o0
Sowas mache ich wohl nicht nochmal...

Freitag, 21. September 2012

Otterndorf

 Seit...öhm...langem ^^ lag mein Minialbum über Wolles und meinen ersten (und bisher einzigen) Urlaub halbfertig in der Gegend rum. Wie üblich scheiterte es am Journaling -.-
Aber im Rahmen der UFO Challenge habe ich mich auch dem angenommen.

 "Zum Examen gabs von Mama und Alfred Geld für einen kleinen urlaub, und so fuhren wir zum ersten mal zusammen weg"


"Unser erstes zusammenleben auf Probe lief nicht gerade reibungslos ab, aber es war dennoch ein wirklich schöner Kurzurlaub!"
 Nachdem ich dann also fein geschrieben hatte und mich nach und nach durch da Album geblättert hatte kam ich an der letzten Klappe an, und oh Schreck: Da stand längst Journaling!
Und zwar, wenn auch in anderen Worten, das was ich ich vorher schon auf die Klappen geschrieben hatte o0
Das ist mal wieder so typisch Ich!
Einfach drauf los, nicht lang nachdenken (zumindest wenns drauf ankäme ;)) und dann alles raus reißen, neu machen und überkleben...
Diese Albenart gefällt mir ausgesprochen gut und wird bestimmt noch das ein oder andere mal nachgebaut :)

Donnerstag, 20. September 2012

Hallo!

 Unheimlich oft hatte ich dieses Bild aus dem Freilichtmuseum Emsdetten in der Hand, und nie kam mir eine passende LO Idee.
Letztes WE konnte ich mich wieder einmal nicht für ein Bild entscheiden, also hat Iris sich durch meine Photokisten gewühlt und ich habe immer wieder ein bisschen was zu den Bildern erzählt.
So kam dann auch endlich die herrlich neugierige Henne zu ihrem Recht :D
 "Ich hätte bitte gerne Hühner, wenn ich groß bin. Scheiß drauf, dass Alfred und Sabine behaupten ich hätte immer Angst vor unseren gehabt: Bei einem Mann, der Einer zum frühstück liebt wäre es ja sogar klug, eigene 'Produzenten' zu haben!
Wolle ist da aber irgendwie noch nicht überzeugt von..."
Der Sketch ist von der wundervollen Teenas Tipps Challenge.

Mittwoch, 19. September 2012

Holunder

 In meinen letzten Nachtdiensten hatte ich eine wirklich nette Kollegin zu Besuch, die ganz interessiert in meinen Bastelsachen wühlte und die ein oder andere Frage stellte.
Unter anderem interessierte sie sich sehr für meine Sprühfarben und die Papierdoilies bzw. dafür, was ich damit so anfange.
Kurzerhand habe ich ihr alles, was sie aus der Tasche gezogen hat einfach vorgeführt und ihr so demonstriert, wie aus wirklich schlichen Zutaten blitzschnell die Basis für ein LO geschaffen ist :]
 Zuhause habe ich nur noch den Schriftzug, die ausgestanzten Dreiecke und das Pogo-Photo hinzugefügt, alles andere kam schon im Dienst (und nach Cindys Anweisungen;)) drauf.

 Meine momentanen absoluten Lieblinge: Wild getürmter und geknüllter Tüll und Crackle Paint :D
 Das versprochene Washi aus meinem letzten Post...
 macht sich in einigen Tagen auf den Weg zu...
...Sabine/Biba: Sie hat zum einen als erste geantwortet, zum anderen als einzige den richtigen Namen gewusst ;)
Ich habe meine Ausbildung noch im Niedersächsischen Landeskrankenhaus begonnen, dies wurde aber einige Monate später vom Schweizer AMEOS-Konzern privatisiert ;)
Ich habe mich aber unheimlich insbesondere über scrapkats Antwort gefreut :]
Danke fürs vorbei kommen, mit lesen und Kommentieren ihr Lieben!