Dienstag, 1. Januar 2013

Weihnachtswichteleien 1/4

Ich habe dieses letztes Jahr wieder am 24.-Wichteln in der Stemeplecke mit gemacht, und heute zeige ich euch mein herrliches Geschenk von Heike/Bastelwastel01zeigen.
Leider hat Hermes mir nur einen Teil des Inhalts gebracht, der dafür dann auch noch vollkommen durchweicht, lieblos umverpackt und unvollständig war.
Ich habe natürlich ganz brav die Schadensmeldung ausgefüllt, die kommentarlos am neuen Karton klebte, und inzwischen, knapp drei Wochen später, habe ich sogar Reaktion von Hermes, die ganz klar zeigt, dass außer meiner Adresse und der Sendungsnummer nichts von meinem Schreiben beachtung gefunden hat -.-
Über solchen "Kundenservice" könnte ich mich ja stundenlang aufregen, aber ich habe mir vorgenommen entspannter zu sein :]
Auf dem oberen Bild seht ihr also den verbliebenen Inhalt des ursprünglichen Päckchens.
Obwohl Wolle die nassen Päckchen ausgepackt und den Inhalt für heile befunden hatte, ließ Heike sich nicht davon abbringen mir noch einmal Post zu schicken.
 Die neue Streichholtzschachtel ist sogar noch chicer als die Ursprüngliche :]
Für Wolle gabs, als Dank fürs kontrollieren der ersten "Lieferung" ein bisschen Schoki, verpackt in der kleinen Totenkopfdose :)
Die große Dose beinhaltet neben einem Notizblock und einem Kulli noch einen Zettelhalter (und inzwischen keine Schokolade mehr ;))
 Hier dann also ein Bild der gesamten Pracht:
 Und zu guter Letzt: der coolste Baumanhänger, den es für einen Froschfan nur geben kann :]
Auf diesem Wege noch mal ganz vielen lieben dank für die herrlichen Geschenke, Heike!
Ich habe mich so unheimlich gefreut!
Und das mit dem dusseligen Hermesleuten bekommen wir auch noch hin!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!