Donnerstag, 17. Januar 2013

wild geworden

 Ich bewundere schon seit langem LO, auf denen rund um das Photo wild geschmaddert und geschmiert ist, während der Großteil des Hintergrundes clean bleibt. Mit Hilfe des sagenhaften Januar-Kits habe ich es nun endlich auch mal geschafft :]
 Außerdem wurde es Zeit, meine Hand-OPs im letzten Jahr mal zu verarbeiten :)
 Wachskleckse, Glitteralphas und Stempelabdrücke, dazu ein bisschen gespachtelte Glitter-acrylfarbe und Gesso, das wars :]
 Und ich habe auch endlich eine der Klammern genutzt, die Schoki mir in meinen Adventskalender gepackt hatte :]

Kommentare:

  1. Suuuuper, das ist ein geniales Layout. Was ist denn das durchsichtige Zeugs, hast du da einfach gestempelt und klar embossed oder ist es etwas, was ich noch nicht kenne? Kannst du mich bitte bitte schlau machen???
    Ich hatte übrigen 2011 auch eine Karpaltunnel OP und habe es ganz schnell überstanden.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geschmaddert, gefällt mir supergut.
    LG
    perli

    AntwortenLöschen
  3. Ist dir echt super gelungen! Das glitzrig-durchsichtige Zeugs auf dem ersten Bild - ist das embosst?

    AntwortenLöschen
  4. Danke ihr Lieben!
    Das durchsichtige ist transparente Acrylfarbe mit Glitter drin, 1,5€ bei Nanu Nana :]

    AntwortenLöschen
  5. Einfach nur herrlich dein Layout....echt superstark...schön weiter schmaddern :)

    LG
    KAtja

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich geschmaddert getüllt und geklammert.
    Gefällt mir sehr gut.Und prima, dass die OPs eine solche Verbesserung gebracht haben.Bei meiner Mutter war das ja auch so.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Natscherei!!!!
    Also genau nach meinem Geschmack *g*
    Toll gemacht!

    LG
    biba

    AntwortenLöschen
  8. Öhm, meinte natürlich Matscherei...

    AntwortenLöschen
  9. Tolles LO... Kompliment ! Ich liebe Matscherei, mache es selber aber viel zu selten. Dein LO-Thema ist sehr interessant, aber es freut mich, dass es aufwärts geht.

    GLG von Carol

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!