Montag, 20. Mai 2013

Neon-Theresa :D

 Ich mag die Theresa-Collins-Papiere aus dem Februarkit, aber ich habe mich unheimlich schwer damit getan. Die eher gedeckten Farben, die vintagigen Muster: all das bin ich irgendwie nicht...
 Um die Papiere aber nicht unbenutzt liegen zu lassen und weil sie wirklich schön sind, habe ich ihnen einfach meinen grellbunten Stempel aufgedrückt: mit Glitter, quietschigem Mist und wildem gestapel gefällt mir das schöne gelbe Papier noch vie besser und fühlt sich auch nicht "fremd" an, wie so manches andere LO...

Kommentare:

  1. Quietschiger Mist? Bin ich froh, dass ich mich mittlerweile in der "Szenesprache" auskenne, sonst würde ich mir ernsthaft Sorgen machen ;0))))))))))))
    Tolles LO, genau nach Lilithstyle gepimpt.
    LG, Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Genau so!!! DU drückst einfach den Papieren DEINEN Stempel auf und schon wirken sie ganz anders als bei Schoki oder mir... Und das macht es aus - unser Scrap-Team *g*

    LG
    Iris

    P.s.: Erhol dich noch gut und gib mal kurz durch, wann du wieder Pakete kriegen kannst... Heute ist Maggie gekommen :)

    AntwortenLöschen
  3. Neon ist ja nun nicht unbedingt meins, ABER hier finde ich die Verbindung die du zu den rosa Blütenauf dem Foto herstellst absolut genal und gelingen! :D

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!