Mittwoch, 19. Juni 2013

Fahndungsfotos

 Schon vor der Zeit der Biometrischen-Passbilder waren diese oft nicht gerade schön.
Den Beweis dafür habe ich beim Keller-entrümpeln vor einigen Wochen gefunden: Mein alter Schülerausweis nebst einiger alter Fahrkarten für den ÖPNV.
 Natürlich hätte ich damals noch lächeln dürfen, aber da ich damals schon in der schwarzen Szene war stand das vermutlich nicht zur Debatte :D
 Unter dem aufgenähten Ausweis gibt es dann auch gleich noch die aktuelle Version, die ich für meinen Führerschein anfertigen lassen musste.
So viel Geld aus zu geben, um potthässliche Bilder im viererpack zu bekommen ist eigentlich echt unverschämt...
Und nu kommts bald noch dicker: ich brauche EIN Bewerbungsbild, um mich erneut für eine Weiterbildung zu bewerben, für die ich längst eine Zusage habe, der Form halber.
Tolle Wurst....

Kommentare:

  1. Sowas habe ich letztens auch gefunden - au weia. Ein Bewerbungsfoto ist aber etwas ganz anderes als ein Passfoto - das darf schon hübsch sein.

    AntwortenLöschen
  2. :) :) Trags mit Fassung - du kannst wenigstens behaupten, dass du in natura besser aussiehst, als auf dem Foto und du hats immer was zu lachen, wenn du die Fotos siehst! Ich drück dich!! Liebste GRüsse Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!